Klassik

Klassik ist ein Vergnügen der besonderen Art

Für Liebhaber von klassischer Musik spannt sich der Bogen zwischen Symphoniekonzert, konzertanter Aufführung von Musikdramen, Klavier- und Kammerkonzert - vom Gitarrenduo über das Bläsertrio bis zum Streichquintett -, Serenade, Freilichtaufführung, Ballettmusik, Orgelmatinee, Liederabend und Chorkonzert. Eine Fülle an Darbietungsmöglichkeiten, die eines immer gemein haben: Sie berühren die Seele. Klassische Veranstaltungen finden vorzugsweise an schönen, historischen Orten statt, in denen der Genius loci seine Magie entfaltet, in Kirchen, Theatern, Konzerthäusern, Schlössern, in Parks und an Seeufern.

In Abgrenzung zur populären Unterhaltungsmusik kommt hier Kunstmusik zur Aufführung, ernst zu nehmende Musik aller wichtigen Musikepochen, von der Renaissancemusik über Barock, Frühklassik, Wiener Klassik und Romantik bis zur Neuen Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Perlen des klassischen Konzertrepertoires genauso wie selten gespielte Raritäten oder musikalische Ausgrabungen. Auch populäre Klassik wie Filmmusiken, Adaptionen aus fremden Kulturräumen oder moderne Aufbereitungen alter Musiken fallen in diesen Bereich.