Mainz

Der berühmte Dom ist das Wahrzeichen der Stadt

Mainz ist die Hauptstadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Sie ist unmittelbare Nachbarstadt von Wiesbaden. Die beiden Städte werden nur durch den Rhein getrennt und liegen doch in verschiedenen Bundesländern. So kommt es auch, dass eine gewisse Hassliebe zwischen Mainz und Wiesbaden besteht. Mainz hat etwa 200.000 Einwohner. Besonders berühmt ist die Stadt für ihren Dom. Der Mainzer Dom stammt aus der Epoche der Romanik und ist eine der wenigen vollständig erhaltenen romanischen Kirchen in Deutschland. Der heutige Dom entstand im 11. und 12. Jahrhundert, doch war eine noch ältere Kirche vorhanden. Besonders beeindruckend ist das Chorgestühl des Doms. Der Stephanschor wurde in frühromanischer Bauweise schlicht und einfach gestaltet. Der Martinschor ist noch im spätromanischen Stil erbaut. Doch das Chorgestühl des Hauptchors wurde im Stil des Rokoko umgebaut und beeindruckt mit seinen vielfältigen Schnörkeln und Figuren.

Mainz - Von den Römern zum Buchdruck

Mainz wurde einst von den Römern gegründet. Moguntiacum hieß die Festung, die an der Stelle der heutigen Stadt stand. Später wurde Mainz als Bischofsstadt berühmt. Aber auch der Handel blühte seit dem Mittelalter. Gerade der Wein der Region erlangte große Berühmtheit. Im 16. Jahrhundert machte ein Herr namens Johannes Gutenberg Mainz berühmt indem er den Buchdruck erfand. Seine Statue befindet sich heute auf dem Gutenbergplatz. Und natürlich hat Mainz auch ein Gutenberg-Museum, das unbedingt angesehen werden sollte.

Dies sollte man sich in Mainz nicht entgehen lassen

Des Weiteren ist auch das Kurfürstliche Schloss eine große Sehenswürdigkeit der Stadt. Im Stil des Barock erbaut, beherbergt es heute das Römisch-Germanische Museum. Wer die Zeugnisse der Römer "hautnah" in der Stadt sehen möchte, der sollte die Römersteine aufsuchen. Sie sind die Überreste eines römischen Aquädukts. Eine gute Zeit, um Mainz zu besuchen, ist im Karneval. Denn die Mainzer Fastnacht ist auch überregional berühmt.

Die Wirtschaftliche Seite von Mainz

Mehr zum Thema
  • Mainz ist eine Landeshauptstadt mit Charakter

Die Wirtschaft von Mainz reicht von verarbeitenden Betrieben bis hin zu Softwareentwicklung. Dabei sind Unternehmen wie Werner & Merz, Cargill, die Wepa Papierfabrik und auch Hitachi zu erwähnen.