Kiel

Kiel - Das Tor nach Skandinavien

Mehr als 230 000 Einwohner leben, lernen und arbeiten in der Metropole Schleswig-Holsteins, die sich entlang der kilometerlangen Förde zur Ostsee, dem "Binnenmeer der Zukunft", ausgedehnt hat. Bereits heute gilt Kiel als das Tor nach Skandinavien und zum Baltikum - ein moderner, pausenloser Fährverkehr ist der Beweis. Die meist befahrene künstliche Wasserstraße der Welt - der Nord-Ostsee-Kanal - bietet den maritimen Anschluss zur Hafenstadt Hamburg. Schienenverkehr, BAB und vorbildliche Fernstraßen ergänzen die problemlosen Verkehrsanbindungen der Landeshauptstadt.

Eine moderne Stadt mit Geschichte und Flair

Kiel besitzt das Flair einer modernen Stadt, in der man die historischen Spuren nicht sofort entdeckt. Aber das kleine Stadtmuseum nahe am Alten Markt sorgt für Aufklärung: "tom Kyle" hieß die erste Siedlung, zur Blütezeit der Hanse bestimmte Lübeck über die Rechte der Hafenstadt Kiel und die erste Universität des Landes wurde lange vor dem kurzzeitigen Machtspiel der Preußen (1867) gegründet - sie besteht bereits seit 1665. Endgültige Metropole des Landes Schleswig-Holsteins wurde Kiel nach dem Zweiten Weltkrieg. Die fast gänzlich zerstörte Stadt erlebte den Wiederaufbau in der Zeit des Deutschen Wirtschaftswunders und entwickelte sich sehr rasch zur beliebten Einkaufsstadt der Dänen, Schweden und Finnen. Sie kommen auch jedes Jahr in Scharen zum Kieler Umschlag und den Veranstaltungen der Kieler Woche. Auch die Sportwelt lässt Kiel nicht unbeachtet: Die "Zebras" zählen zu den oft unbezwingbaren Handballern, die Optimisten sind die kleinsten Segler bei der Kieler Woche und vor der Außenförde trainieren alle Klassen auf den Olympiarevieren.

Kiel heute

Mehr zum Thema
  • In Kiel findet jedes Jahr die Segelregatta "Kieler Woche" statt.

Die ehemalige Stadt der kaiserlichen Kriegsmarine ist heute Sitz des Landtages und der Regierung, Ausbildungszentrum der Pädagogik, sowie Forschungsstätte für Medizin und Meereskunde. Traditioneller Schiffbau, Hafen, Handel und Tourismus sind ihre tragenden Wirtschaftssäulen.